IdPC

Ich habe heute den ganzen Tag damit verbracht, den IdPC zum laufen zu bringen. Das Programm brauchen wir für unser Grid-Computing-Projekt – das soll als ein Identity Provider innerhalb einer Grid-Umgebung dienen. Naja, im Endeffekt habe ich das halbfertige Programm sogar zum Compilieren gebracht! Juhuu, es tut sogar so, als ob es läuft.
Nur braucht das Ding eine PostgreSQL-Datenbank. Keine Ahnung, wie man das bedient… Das SQL-Konsolenproggie psql will einfach nicht… Jetzt muss ich mich noch in das PostgreSQL reinfuchsen – und Zeit hab ich nicht😦 Naja, nur ein Beispiel dafür, dass man alles rechtzeitig machen sollte:/

Dieser Beitrag wurde am 3. Juli 2006 um 00:42 veröffentlicht und ist unter *nix abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

2 Gedanken zu „IdPC

  1. Вадим sagte am :

    Zum Glück werden wir das Ding nicht mehr brachen…

    Schade um die Zeit!

  2. Immer dran denken – der Output ist wichtig, nicht das rumspielen.

    Ansonsten schau dir den novation 25 LE an – damit wirst du nächste woche musik machen!

    Schick mir mal dein flickr name usw.

    NN

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: