Mein armer Wuffi

Basset

Sie wird heute eingeschläfert… Sie hatte ein schönes langes Leben bei uns. Ich war noch in der Grundschule, als wir sie bekommen haben – durch Zufall. Bassets sind schwierig in der Erziehung – machen eigentlich nur was sie wollen und man kann es schlecht beinflussen. Aber gerade das macht die auch so einzigartig… Jetzt ist der Hund 14 Jahre alt und hat Krebs. Zum Glück ist Euthanasie bei Hunden nicht verboten – und heute um 17 Uhr ist es soweit… Ich werde meine Schura vermissen.

So blöd, dass mir jetzt auch nix besseres dazu einfällt… Später vielleicht?

Dieser Beitrag wurde am 31. August 2007 um 11:10 veröffentlicht und ist unter Allgemein abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Ein Gedanke zu „Mein armer Wuffi

  1. Tinchen sagte am :

    Mein armer Schatz,das is echt soooo traurig! Ich leide mit dir! :-*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: